Empowerment

Quarteera e.V.

Quarteera ist eine Vernetzung von russischsprachigen lsbtiq* Menschen in Deutschland. Sie setzen sich ein gegen Homo- und Trans*feindlichkeit in der russischsprachigen Community und sind in Kontakt mit LSBTIQ* Organisationen in den Nachfolgestaaten der ehemaligen UdSSR.

Homepage

 

Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland e.V.

Der Verein ist eine Selbstorganisation von und für Schwarze Menschen in Deutschland. Sie bieten Vernetzungen, Bildungsprojekte und Öffentlichkeitsarbeit für Empowerment und gegen Rassismus. Es gibt einzelne lokale Ortsgruppen, z.B. in Köln. Seit ein paar Jahren gibt es eine Arbeitsgemeinschaft LSBTIQ*, die gezielt „nicht heterosexuell l(i)ebende und/oder nicht zweigeschlechtkonform l(i)ebende Menschen in der ISD“ vernetzen und stärken will.

Homepage

 

Agisra e.V.

Agisra e.V. ist eine „autonome, feministische Informations- und Beratungsstelle von und für Migrantinnen*, geflüchtete Frauen*, Schwarze Frauen* und all diejenigen, die von Rassismus betroffen sind“ in Köln.

Homepage

 

Women in Exile e.V.

Women in Exile e.V. ist eine Initiative von geflüchteten Frauen*, die gemeinsam für ihre Rechte kämpfen und andere Frauen* mit Fluchterfahrung stärken und vernetzen möchte. Der Schwerpunkt ist Berlin und Brandenburg.

Homepage

 

Jugendliche ohne Grenzen

Jugendliche ohne Grenzen ist ein deutschlandweiter Zusammenschluss geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener, die sich politisch engagieren und gemeinsam für ihre Rechte kämpfen. Es gibt eine Gruppe in Nordrhein-Westfalen.

Homepage

 

Initiative Queer Roma

Die Initiative Queer Roma kämpft gegen Rassismus und Homo*feindlichkeit und vernetzt und empowert lsbtiq* Roma und Romnja.

Homepage